Festival

Musik unter XV EICHEN

Unter diesem Titel firmiert ein außergewöhnliches Musikfestival in Melle. Genauer gesagt, muss man noch etwas weiter raus aufs Land nach Hustädte, um Musik vom Feinsten auf einem ehemaligen Landwirtschaftlichen Anwesen 'Open air' zu erleben. Eröffnet wird unter der alten Hofeiche Namens „Methusalem“ traditionell um 17:00h mit dem sogenannten "Anblasen" durch die Niedersachsenmeister des Jagdhorn Bläser Corps Grönegau. Danach werden sich bis zu vier Bands, bzw. Einzelkünstler die Bühne am See teilen, wobei das Spektrum von Singer Songwriter über „Comedy-Mix-Musik“ bis hin zu bestem amerikanischen Rock & Soul steigern wird. Der Künstler Stephan Rodefeld stellt mit seiner Lebensgefährtin Sabin Olböter dafür das eigene Hofgelände als Festivalpark zur Verfügung. Zusammen mit seinem Kollegen, dem leider viel zu früh verstorbenen Olaf Bürger, der ebenfalls als Comedian und Schauspieler in ganz Deutschland unterwegs war, hatte er die Idee zu diesem Musikfestival unter XV Eichen. Das Festival ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Meller Kulturlandschaft geworden und strahlt durch seine friedvolle Atmosphäre und sein Generationen übergreifendes Publikum weit über die Grenzen des Wiehengebirges hinaus.

Video: Maximilian Scholle: maximilian.scholle@gmail.com

FESTIVAL

XVE Programm 2022

23.07.2022

Einlass 19:00h 

Joe D´Urso

Sebastian Dracu & Band

TOPACT: Martin Connell And The True Dramatics 

 

weitere Bands und Infos zum Festival folgen.